Posts

Von Nord nach Süd – Vier Wochen Vietnam

Bild
Schwül-warme Luft schlägt uns entgegen, als mein Freund Jan und ich nach einem 17-stündigen Flug von Frankfurt endlich aus dem Flughafengebäude von Hanoi treten. Hanoi ist nicht nur die Hauptstadt Vietnams, sondern auch kulturelles Zentrum, geprägt von Südostasien, China und Frankreich.

Mit ihren vielen Seen mitten in den Vierteln und den verwinkelten kleinen Gassen im alten Zentrum ist die Millionenstadt richtiggehend gemütlich.Der ideale Einstieg für eine Vietnam-Reise. Fast vier Wochen wollen wir unterwegs sein und in dieser Zeit von Norden nach Süden reisen. Gebucht sind lediglich unser Hin-und Rückflug sowie das erste Hotel.
Dorthin möchten wir nun, um so schnell wie möglich unser Gepäck loszuwerden und eine erste Erkundungstour zu beginnen. Zahlreiche kleine Hotels machen das Unterkommen im Zentrum des alten Hanoi einfach und schon für wenig Geld gibt es dort rund um den Hoan Kiem See sehr schöne Mittelklassehotels.
Mit dem Taxi dauert die Fahrt ins Zentrum etwa eine Stunde und k…

Neuseeland - das Land der langen weißen Wolken

Bild
Drei Wochen Neuseeland, das war unser Traum – als Geburtstagsgeschenk haben mein Freund und ich uns diesen Traum vergangenen November erfüllt. 
Das gesamte Reisetagebuch würde den Rahmen sprengen, deswegen hier nur meine Geheimtipps und Must-Sees:
1.) CamperMate-App und Offline-Karte herunterladen (kostenfrei) Für uns unverzichtbar, sämtliche Campingplätze und Stellplätze sind verzeichnet und mit der Offline-Karte auch ohne Internetempfang zu nutzen. Aufgrund der Bewertungen konnten wir viele schöne Orte entdecken. In der Hauptreisezeit ist eine rechtzeitige Vorausbuchung allerdings absolutes Muss, denn auch die Kiwis bereisen ihr eigenes Land sehr gern. Attraktionen und Aussichtpunkte findet man ebenfalls und ebenso die nächste Tankstelle oder ein Supermarkt in der Nähe.
2.) Hobbiton Movie Set Tour - nahe Matamata (ca. 80 NZD pro Person) Als absoluter Fan der Fantasy-Saga komme ich um diesen bezaubernden Ort nicht herum.Wer die Filme nicht kennt (immerhin ca. 30% der Besucher) genießt tro…

Lanzarote und Fuerteventura – Landschaften einer anderen Welt

Bild
Mit vollgepackten Koffern und im leichten Schneeregen machen sich mitten in der Nacht 20 Reiseexperten mit Ihrer TUI Gruppenleiterin Angelika Barth aus dem Raum München und Frankfurt auf, um sehr gespannt ins Flugzeug nach Lanzarote zu steigen.  Ich freue mich riesig auf etwas Sonne, immerhin herrscht auf Lanzarote noch eine angenehme Temperatur von 22 Grad. 
Schon im Landeanflug kann man sich einen guten Überblick über die circa 60 km lange und gerade mal 34 km breite Insel verschaffen. Beim Aussteigen aus dem Flugzeug stellen wir fest, dass die Landebahn direkt am Meer liegt und wir werden von strahlendem Sonnenschein begrüßt.





Nach einem kurzen Transfer checken wir im Seaside Los Jameos Playa ein. Das Hotel gefällt uns vor allem durch seine hervorragende Lage - direkt an der Promenade. Der helle, lange Sandstrand führt bis nach Puerto del Carmen und lädt zu langen Spaziergängen ein. 

Nach Bezug der Zimmer lernen wir unsere quirlige Reiseleiterin Liliana kennen. Sie selber stellt sich un…